NWZ-Kommentar: Druck wird nachlassen

von Peter Linkert

Fabian Wesselmann könnte Recht bekommen. Der Ausbau der E 233/B 213 wird bei der neuen Regierung in Hannover auf weniger Sympathie stoßen als bei der alten. Der politische Druck wird nachlassen, und ein Blick auf die Finanzen des Bundes könnte das Projekt ins Hintertreffen geraten lassen. Angesichts dieser Lage müssen die Befürworter wohl noch einmal die Ärmel aufkrempeln.

Quelle: Nordwest-Zeitung, Cloppenburg

Lesen Sie den Artikel nach unter: NWZonline